BarrierefreiHomeKontaktAnfahrtNewsletterInfo-BroschüreImpressum
zurück zur Startseite

News
12.04.2016 - Daheim App
Seit kurzem stellt die Marktgemeinde Lannach allen BürgerInnen ergänzend zu Gemeindezeitung, Internet & Co nützliche Informationen über die neue Service-App „Daheim“ bereit.

Mit der „Daheim-App“ vergessen Sie keinen Abholtermin der Firma Saubermacher , da Sie darüber per „Push“-Nachricht verständigt werden. Über den sogenannten Vereinskanal bieten wir Vereinen und deren Mitgliedern die Möglichkeit, kostenlos wichtige Informationen ganz einfach und direkt auf das Smartphone oder Tablet zu schicken. Ebenfalls können öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten oder Bibliothek diesen Kanal nützen. Für die Gastro-Szene gibt es den sogenannten Genusskanal. Hier wird man über kulinarische Angebote und aktuelle News informiert. Aber auch wichtige Gemeindeinformationen sind mittels App direkt am Handy abrufbar. Achtung! Sind Sie als Verein oder Gastronom ebenfalls interessiert die App zu nutzen, melden Sie sich im Rathaus Lannach (Bürgerservice).

Ab 2. Mai 2016 wird seitens der Marktgemeinde Lannach ein Elektroauto (Renault Zoe) für alle Bürger und Bürgerinnen angeboten. Die Reservierung des Elektroautos erfolgt über die sog. „Daheim-App“. Bei der Registrierung im Rathaus ist ein Registrierungsbeitrag in der Höhe von € 30,-- pro Person bzw. € 60,-- pro Familie (vier Personen im selben Haushalt) vorab in bar zu bezahlen. Nach Vorlage eines gültigen Führerscheines erhalten Sie Ihre individuelle Chipkarte, die zum Fahren des Autos berechtigt. Die Entleihdauer ist frei wählbar und kostet € 2,50 pro angefangener Stunde. Hierfür ist ein Abbuchungsauftrag erforderlich (wird bei der Registrierung abgewickelt).

Am 1. Mai 2016 wird das Elektroauto im Zuge des Florianimarktes bei der Ladestation am Hauptplatz präsentiert. Experten von der Energie Steiermark werden Sie dabei über die Daheim-App und die Abwicklung der Registrierung und Reservierung informieren.

Bereits am Freitag, den 29. April , in der Zeit von 17.00 – 19.00 Uhr, können Sie das E-Auto persönlich testen und sich von Fachleuten einschulen lassen. Selbstverständlich besteht auch hier schon die Möglichkeit, sich registrieren zu lassen (gültiger Führerschein).
 
... zurück











2018-01-20 - © by web2future.at - Letzte Änderung 17.01.2018