BarrierefreiHomeKontaktAnfahrtNewsletterInfo-BroschüreImpressum
zurück zur Startseite

News
04.03.2008 - Strombonus
Aufgrund der gestiegenen Stromkosten hat das Land Steiermark einen einmaligen Strombonus für einkommensschwache Haushalte in Höhe von EUR 70,- beschlossen.

Für Lannacher Bürger kann der Strombonus zwischen dem 12. März und 11. Juli 2008 im Marktgemeindeamt Lannach beantragt werden.

Personen, die im Jänner 2008 eine Wohnbeihilfe ausbezahlt bekommen haben oder die in der Heizperiode 2007/2008 einen Heizkostenzuschuss des Landes erhalten haben, müssen KEINEN Antrag stellen. Ihnen wird der Strombonus automatische OHNE Antragstellung Ende April überwiesen.

Pro Haushalt kann nur EIN Ansuchen gestellt werden.
Anspruchsberechtigt sind alle, in der Marktgemeinde Lannach wohnhaften Personen, deren monatliches Haushaltseinkommen die nachfolgenden Grenzen nicht übersteigt:

für 1-Personen-Haushalte: EUR 1.200,-
für Mehrpersonenhaushalte: EUR 2.000,-

Bei Haushalten mit vier oder mehr Kindern, für die Familienbeihilfe bezogen wird, wird der Strombonus ohne Ermittlung der Einkommensgrenze ausbezahlt.

Folgende Unterlagen sind bei der Antragstellung vorzulegen:
- letzter Pensionsabschnitt bzw. aktueller Einkommensnachweis und bei unregelmäßigem Einkommen die Einkommensnachweise der letzten 12 Monate
- bei selbstständiger Tätigkeit den letzten Einkommenssteuerbescheid
- Kontonummer
- evt. Nachweis über den Bezug der Familienbeihilfe
- evt. Nachweis über erhaltene Unterhaltszahlungen für geschiedene Ehegatten bzw. Kinder
- evt. Nachweis über Karenz- bzw. Kinderbetreuungsgeld
- evt. Nachweis über Arbeitslosengeld, Notstandshilfe oder Sozialhilfe
- evt. Nachweis über den Erhalt einer Lehrlingsentschädigung

Nähere Informationen erhalten Sie im Marktgemeindeamt Lannach unter der Tel.Nr. 03136/82104 oder bei der Stmk. Landesregierung unter der Hotline-Nummer 0800/808-101.
 
... zurück











2018-01-17 - © by web2future.at - Letzte Änderung 17.01.2018